Archive of ‘Motto-Kuchen’ category

Vintage Cupcakes mit Holunderkern

Hier habe ich mein klassisches Cupcake Grundrezept verwendet und den Teig mit dem Saft von 2 Limetten verfeinert.
Gefüllt habe ich die Cupcakes mit hausgemachtem Holundergelee.
Die Deko ist komplett aus Fondant – ich habe cremefarbenes Fondant für den Topper gewählt und rosa Fondant für die Blüten. Diese habe ich abschließend mit essbarem Goldpuder bestäubt und mit cremefarbenen Zuckerperlen garniert.

IMG_1734 (Kopie)

IMG_1733 (Kopie)

Torte zur Einschulung

IMG_1138 (Kopie)

IMG_1147 (Kopie)

IMG_1143 (Kopie)

IMG_1131 (Kopie)

Für diese Torte in Schultüten Optik habe ich mein klassisches Sacher Rezept gebacken und in Form geschnitten.
Anschließend habe ich die Schultüte mit Aprikosen Marmelade gefüllt und mit einer dünnen Schicht weißen Ganache eingestrichen.

Die Deko ist komplett aus Fondant modelliert.

Sacher Herz zum Hochzeitstag

IMG_5297 (Kopie)

IMG_5300 (Kopie)

IMG_5302 (Kopie)

Anlässlich des Hochzeitstags meiner Eltern habe ich eine besondere Motivtorte gewählt:

Ich habe meinen „Standard-Rührteig“ wie bei meiner Kiwi-Holunder Torte mit Bourbon Vanille verwendet – nur statt 250g Mehl / Kartoffelstärke Gemisch bei dieser großen Herzform insgesamt 300g verwendet.

Die Geschmacksrichtung könnt ihr je nach Wunsch bestimmen – ich habe mich für einen Rum-Rührteig entschieden.

Als Guss habe ich den typischen Sacherguss aus 200ml Sahne und 400g Zartbitterschokolade verwendet.

Die Deko ist komplett aus Fondant hergestellt – formt die Figuren am Besten schon 3 Tage vorher, damit sie gut trocknen können.

Für die beiden Herzhälften habe ich die Cookie for Two Ausstechform der Firma RBV Birkmann (www.backfreunde.de) verwendet.

Viel Spaß beim Nachmodellieren und Backen! 🙂

Louis Vuitton Cupcakes

IMG_5049 (Kopie)

IMG_5039 (Kopie)

IMG_5038 (Kopie)

IMG_5042 (Kopie)

Das Rezept zu diesen Cupcakes findet Ihr in meiner Rubrik Rezepte unter Mocca Cupcakes mit feiner Zartbitterschokolade und Verpoorten bzw. unter folgendem Link:

Mocca Cupcakes mit feiner Zartbitterschokolade und Verpoorten Topping

Ich habe hier allerdings den Espresso im Teig weggelassen und lediglich Zartbitterschokolade und Likör verwendet.

Die Deko ist komplett aus Fondant – zum Bemalen empfehle ich alternativ zu Lebensmittelfarbstiften eher Pulverfarbe, die ihr mit ein paar Tropfen klarem Alkohol anrührt.

1 2